Link verschicken   Drucken
 

Museen in Malchow

Kiek in un wunner di - Das Raritätenmuseum

 

Das „Kiek in un wunner di“ präsentiert Besuchern Kurioses und Raritäten aus dem Lebensalltag der Bevölkerung in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Kuriose Gegenstände, wie das Tefifon oder die Schusterkugel werden von den Museumsmitarbeitern vorgeführt und die eine oder andere urige Geschichte dazu erzählt.

Besucher allen Alters können ausprobieren, wie es sich mit einem Griffel auf einer Schiefertafel schreibt und in alten Schulbüchern blättern. Die Kleinsten spielen und malen im Kinderzimmer. Und alle ab 6 Jahren können eine Schulstunde wie vor 100 Jahren miterleben.

 

Mehr erfahren...

 


Kunstmuseum im Kloster

 

Neben der Dauerausstellung regionaler Künstler, wie Rudolf Gahlbeck, Sieghard Dittner Peter Hesse und Friedrich-Franz Pingel sind auch Wechselausstellungen zu bewundern.

 

Die geschichtsträchtigen Räume haben Bauhistoriker über Befundfelder erlebbar gemacht. Einen Einblick in das Leben der Stiftsdamen können Besucher obendrein gewinnen.

 

Mehr erfahren...

 


Mecklenburgisches Orgelmuseum

 

Besuchen Sie Norddeutschlands größtes Orgelmuseum. Die Exponate sind in der Klosterkirche und dem ehemaligen Pfarrhaus untergebracht. Die Besucher erfahren viel Wissenswertes über die zweitausendjährige Geschichte der Orgel und die mecklenburgische Orgeltradition.

 

Im Museum befindet sich zudem ein Modell, das die Funktionsweise des Instrumentes darstellt. Eine Orgel kann sogar von den Besuchern selbst gespielt werden In den regelmäßigen Führungen können Sie alles über das Museum und die Exponate erfahren.

 

Mehr erfahren...

 


DDR-Museum

 

Das DDR-Museum Malchow finden sie im ehemaligen Filmpalast, der 1957 feierlich eröffnet wurde. Heute beherbergt es das Museum zur DDR-Alltagsgeschichte, dessen Ausstellung seit 1999 ständig erweitert wird. Im Jahr 2019 gestalteten die Mitarbeiterinnen das Museum völlig neu.

 

Besuchern bieten sich neben Erinnerungsstücken zu den Themen Kino, Hochzeit, Schulanfang und Jugendweihe, Arbeitsleben, Mode und Urlaub auch Einblicke in die Foto-, Fernseh- und Rundfunktechnik aus 40 Jahren DDR.

Im 1. Stock des Museums kann man sich in das Kinderland entführen lassen.

 

Mehr erfahren...