mv EU Logo

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Galerien, Ateliers & Künstler

In Malchow haben wir einige kreativschaffende Künstler und eine Galerie.
Gerne können Sie die Werke begutachten und die Künstler*innen kennen lernen.

 

Galerie am Stadthafen
 

 

Mitten im Herzen der Inselstadt Malchow, direkt oberhalb des Stadthafens, präsentiert sich die kleine Galerie am Stadthafen und lädt Kunstinteressierte, Besucher und Touristen zum Genießen und Staunen ein.
Entdecken Sie handgefertigte Schmuck-Unikate, Fotografien, Abstrakte Bilder in Digital-Art und handgefertigte Keramik.
Gehen Sie auf Entdeckungstour und erleben Sie unseren eigensgefertigten Schmuck, wie in Silber gearbeitete Ringe, Ohrringe sowie Ketten mit Meeresglas oder Steinanhänger.
Die Galerie ist ganzjährig geöffnet und bietet zu jeder Jahreszeit einen angenehmen Aufenthalt.

 

Öffnungszeiten:
Die Galerie ist bei Anwesenheit offen (Montag bis Freitag ab 11.00 Uhr) oder nach Vereinbarung.

 

Kontakt:

Galerie am Stadthafen
Brigitte Schultz
Mühlenstrasse 14
17213 Malchow
Web: www.galerie-am-stadthafen.de

 

 

 

Künstler*innen in der Klosteranlage

 

Karin Voelsch - Kreativschmiede, Atelier und Bilder für alle

Vielseitig sind die Themen und Maltechniken, die mich beschäftigen.

Mal ist es die Umgebung von Malchow, die Landschaft, der Himmel das Wasser. Dann wieder abstrakte Gestaltungen mit unterschiedlichen Strukturen. Acrylfarbe ist spannend zu verwenden, Farbschicht auf Farbschicht verändert sich das Bild. Leuchtende Ölfarben verwandeln sich unter meiner Hand in Landschaften. Aber auch die Zartheit des Aquarells finden Sie bei mir. Was alle Bilder und Techniken verbindet, ist meine Freude an Farbe. Meine Bilder sind positiv.
Holen sie sich gute Laune und fröhliche Stimmung mit einem Bild von mir in ihre Wohnung, ihr Haus oder ihr Büro.Schon längst nicht alles kann ich ins Internet stellen. Wer sich die Mühe macht im Atelier vorbei zu schauen, kann neue Entdeckungen machen.

Suchen Sie ein Bild, können Sie aus einer Fülle von Arbeiten wählen.

 

Malen ist für mich wie das Leben, versinken in Farben und Träumen,

die Freiheit alles auszuprobieren, wandelbar sein, heute bin ich die, morgen eine andere.

Gefühle mit Farben ausdrücken.

Unterschiedliche Techniken,

mal brav, mal wild.

Jeder Tag ist neu und anders.

 

Neben der Besichtigung des Ateliers und der Möglichkeit, Bilder zu erwerben, gibt die vielseitige Malerin Kindern und Erwachsenen das Malen bei. In Kursen gibt die Malchowerin Anregungen und Hinweise, Bildaufbau, Umgang mit Acrylfarben.

Anmeldungen bitte vorab.

 

Öffnungszeiten:

Das Atelier ist von Mittwoch bis einschließlich Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Besichtigung nach telefonischer Vereinbarung auch zu jeder anderen Zeit.

 

Kontakt zu Karin Voelsch:

Homepage

 

Foto: Anja Puder

 

 

Michael Voss - Bildhauer und Schmuckdesigner

 

Michael Voss verarbeitet verschiedenste Materialien: Holz, Metall und mehr. Der Schmuckdesigner und Bildhauer arbeitet und lebt im Kloster Malchow. Sie können im Atelier mit dem Künstler sprechen, seine Werke besichtigen und käuflich erwerben.

 

Michael Voss Künstler Kloster Michael Voss Werkstatt Kloster Michael Voss Künstler Portrait Kloster

Fotos: Anja Puder

 

Kontakt zu Michael Voss:

Homepage

 

 

 

 

Künstler*innen im Amtsbereich

 

TEXTILE MANUFAKTUR UND GALERIE

Hightech-Materialien aus dem Outdoorbereich, tibetische Wolle, italienische Samte – Kreativität trifft solides Handwerk

Der 200jährige, behutsam wieder aufgebaute Fachwerkstall in Laschendorf, mitten in der mecklenburgischen Seenplatte, beherbergt unsere textile Manufaktur und Sommergalerie.

Entdecken Sie eigene Teppichkollektionen, entworfen für internationale Auftraggeber, handgewebt oder geknüpft in tibetischer Wolle und Seide. Jeder Teppich kann individuell in Maßen und Farben an Ihr Zuhause angepasst werden. Gemeinsam finden wir Ihren Wunschteppich und können ihn vorab als Entwurf in Ihren Räumen visualisieren.

Taschen, Kissen u.v.m. entstehen jährlich neu in spannenden Materialkombinationen. Outdoortextilien wie Persenningstoffe, Carbonlaminat, Segeltuch, LKW Plane, aber auch italienische Samte und hochwertige Edelstahlbeschläge sind einige der Materialien, welche ich dafür nutze.

Maßgeschneiderte Sonnensegel fertigen wir in unserer Segelmacherei in Zusammenarbeit mit Architekten und privaten Bauherren in großer Material- und Farbauswahl inklusive der Masten - lassen Sie sich beraten.

Grafik, Schmuck, Porzellan ergänzen die Ausstellung.

 

Kontakt zu Antje Reschwamm, Diplomdesignerin

 

 

  Galiere Antje Reschwamm Teppiche Antje Reschwamm Antje Reschwamm Taschen

 

 

 

ART & GALERIE
im Boutique & Art Hotel Lenz am Plauer See

Kunst entdecken mit Niveau

 

kunst

DIE GALERIE
Das BOUTIQUE & ART HOTEL | LENZ stellt in der Kulturlandschaft Mecklenburg-Vorpommerns eine einzigartige Besonderheit dar.

In wechselnden Ausstellungen widmet sich das Haus zeitgenössischen Künstlern, vornehmlich aus Ostdeutschland, um deren Präsenz und Akzeptanz in der gesamtdeutschen Kunstszene zu positionieren. Die ausgestellten Werke sind käuflich zu erwerben. Auf Wunsch werden Sie bei Ihrem Rundgang informativ und persönlich begleitet.

 

STANDORT-HISTORIE
Das BOUTIQUE & ART HOTEL | LENZ befindet sich auf geschichtsträchtigem Grund. Im 16. JahrhundertSchauplatz von Zoll- und  Handelszwistigkeiten zwischen märkischen Adel Brandenburgs und kirchlichen Adel Vorpommerns. In diesem Zusammenhang entstand in unmittelbarer Nähe die Burg „LENTZIK“, von der heute leider nichts mehr existiert. Lediglich Einschnitte in die Landschaft lassen diese aber noch erahnen.

Ab Mitte des 19. Jahrhunderts begann die touristische Erschließung dieser landschaftlich einmaligen Gegend. Die heutige Hotelanlage war Hauptgebäude einer Freizeitanlage des VEB Schwermaschinenkombinat Ernst Thälmann Magdeburg, abgekürzt SKET (ehemals Friedrich Krupp AG) und wurde in den Jahren 1963–1965 errichtet. Mit der Wende 1990 durch die Treuhandanstalt abgewickelt und stillgelegt.

Als Ruine im Jahre 2014 erworben. Ab 2017 bis 2019, unter weitestgehendem Erhalt seiner charakteristischen Altsubstanz, einer dem Bauhausstil angelehnten „70er Jahre“ Innenarchitektur – im Frühjahr 2019 ins Leben zurückgeholt.

 

zu den Kontaktdaten